Leitlinien


 

Hilfeorientierung

Die Aufgabe des Insitutes für Bildung und Psychologie liegt in erster Linie in der Unterstützung der Klient*innen und Kund*innen. Diese Unterstützung geschieht professionell, wertschätzend und lösungsorientiert.

Entwicklungsorientierung

Im Mittelpunkt des Angebotes steht die Entwicklung und die Zukunft der Menschen. Dazu ist es hilfreich Probleme anzusprechen und Lösungen zu erarbeiten.

Arbeit im System

Es ist notwendig den Menschen in seinem System, persönlich wie beruflich zu erfassen und damit die Zusammenhänge zu verstehen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Ziel ist es die Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und unterstützen, so dass sie ihre eigenen Ressourcen erkennen und nützen lernen. Dies erfordert eine aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenssituation und dem Umfeld. Ich unterstütze Sie dabei, Ihre eigenen Ressourcen zu entdecken und zu nutzen. Ich begleite Sie bei der Suche nach neuen und konstruktiven Formen der Konflikt- und Problemlösung und bestärken Sie darin, Ihre Entscheidungen zu treffen.

Vertraulichkeit

Als klinische- und Gesundheitspsychologin bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Verschiedene Vorgehensweisen, wie z.B. Kontakte zu Dritten werden mit den Klient*innen abgesprochen und Sie haben die Sicherheit, dass Inhalte der Beratungsgespräche nicht ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung an Dritte gelangen. Darüber hinaus ist es möglich, dass Klient*innen ihre Anonymität wahren.